Lohnbestückung

Lohnbestückung: "Lohnbestückung" bezieht sich auf den Prozess, bei dem eine externe Firma (Dienstleister oder Auftragsfertiger) die Bestückung von Leiterplatten oder elektronischen Baugruppen im Auftrag eines Kunden durchführt. Dieser Dienstleistungssektor ist auch als "Elektronikfertigungsdienstleistungen" (EMS - Electronics Manufacturing Services) bekannt.



Lohnbestückung

Lohnbestückung: EMS-Anbieter können auf unterschiedliche Produktionsmengen und Anforderungen skalieren, was Flexibilität in der Produktion ermöglicht. Der Kunde kann Ressourcen und Kapazitäten besser verwalten, da er nicht direkt für die Einrichtung und Wartung der Produktionsanlagen verantwortlich ist. Die Lohnbestückung ist in verschiedenen Branchen weit verbreitet, insbesondere in der Elektronikindustrie, um die Herstellung elektronischer Produkte effizienter zu gestalten. Lohnbestückung, auch als Auftragsbestückung bekannt, ist ein Dienstleistungsprozess, bei dem spezialisierte Unternehmen die Bestückung von Leiterplatten im Auftrag ihrer Kunden übernehmen. Diese Dienstleistung wird vor allem von Unternehmen genutzt, die keine eigene Fertigungskapazität haben oder bei denen es wirtschaftlicher ist, die Bestückung auszulagern. Lohnbestücker bieten dabei eine Vielzahl von Services, die sowohl die Oberflächenmontage (SMD) als auch die Durchsteckmontage (THT) umfassen können. Der Prozess der Lohnbestückung beginnt mit der Zusammenarbeit zwischen dem Auftraggeber und dem Lohnbestücker. Der Kunde stellt dem Dienstleister die notwendigen Materialien zur Verfügung, darunter Leiterplatten, elektronische Bauteile und eventuell spezifische Werkzeuge oder Schablonen. Alternativ kann der Lohnbestücker auch die Materialbeschaffung übernehmen, um den Prozess für den Kunden zu vereinfachen. Zunächst werden die Leiterplatten durch den Lohnbestücker vorbereitet. Bei der Oberflächenmontage wird Lötpaste mithilfe einer Schablone auf die Kontaktflächen der Leiterplatte aufgetragen. Anschließend werden die SMD-Bauteile durch hochpräzise Bestückungsautomaten auf die mit Lötpaste versehenen Stellen platziert. Bei der Durchsteckmontage werden die Bauteile manuell oder maschinell durch Löcher in der Leiterplatte gesteckt und auf der Rückseite verlötet. Nach der Bestückung durchlaufen die Platinen den Reflow-Lötprozess. Hierbei werden die Baugruppen in einem Reflow-Ofen schrittweise erhitzt, um die Lötpaste zu schmelzen und stabile elektrische Verbindungen zwischen den Bauteilen und der Leiterplatte herzustellen. Für die THT-Bauteile erfolgt das Löten meist in einem Wellenlötverfahren oder durch selektives Löten. Ein wesentlicher Bestandteil der Lohnbestückung ist die Qualitätssicherung. Die bestückten Leiterplatten werden gründlich auf Fehler überprüft. Dies geschieht durch visuelle Inspektionen, automatische optische Inspektionen (AOI) und elektrische Tests wie In-Circuit-Tests (ICT) und Funktionstests. Bei Bedarf können auch Röntgeninspektionen eingesetzt werden, um die Qualität der Lötstellen und Verbindungen zu überprüfen. Neben der reinen Bestückung bieten viele Lohnbestücker zusätzliche Dienstleistungen an, wie beispielsweise die Programmierung von Bauteilen, die Montage von Baugruppen und die Durchführung von Endtests. Dies ermöglicht es den Kunden, komplette Lösungen aus einer Hand zu erhalten, was die Effizienz und Flexibilität erhöht. Die Vorteile der Lohnbestückung liegen auf der Hand: Unternehmen können von der Expertise und den modernen Fertigungsanlagen der Lohnbestücker profitieren, ohne selbst in teure Maschinen und Technologien investieren zu müssen. Zudem können sie flexibel auf Produktionsschwankungen reagieren und sich auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren, während die Fertigung in den Händen eines erfahrenen Dienstleisters liegt. Insgesamt spielt die Lohnbestückung eine wichtige Rolle in der Elektronikindustrie, indem sie Unternehmen dabei unterstützt, hochwertige elektronische Baugruppen effizient und kostengünstig zu produzieren. Dies ist besonders in Branchen mit schnellen Innovationszyklen und hohen Qualitätsanforderungen von großer Bedeutung, wie zum Beispiel in der Automobilindustrie, Medizintechnik, Telekommunikation und Unterhaltungselektronik.


Electronic Fullservice

Lohnbestückung

Weitere Blogbeiträge zum Thema:

Elektronikfertigung SMD Bestückung Baugruppenfertigung EMS Dienstleister Bestückung SMD THT Leiterkarte Electronic manufacturing services EMS SMD Hand löten THT Bestückung Leiterplatten Selektiv löten Platinen Lohnbestückung Electronic Fullservice ESW Xray IPC a 610 class 2 Beratung EMS Dienstleister EMS SMD Bestücker NRW Leiterkarten Bestückung Aachen Platinen Bestückung SMD NRW Services in EMS Automatische optische Inspektion Reflow ofen Wellenlöten Fullservice Dienstleister Multilayer Leiterkarte ICT In circuit test EMS Lohnfertigung Flying probe test SMD Fertigung PCBA BGA Ball grid array Leiterkartenbestückung NRW Lohnbestückung Fullservice Dienstleister